Der Grappa OMID besitzt anfangs einen leichten Geruch nach
    Kräutern und Wachs.
    Man fühlt sich an feine Aromen von Tabak, Laktritz und Vanille errinnert.

    Die charaktersitschen Eigenschaften des Holzes wurden gut aufgenommen.
    Insgesamt ein Grappa, der angenehm aber nicht zu brav ist.

    Grappa Riserva di Sangiovese

    Brenner: Nannoni

    Rebsorte: Sangiovese

    Jahrgang: 2001

    Ausbau: 72 Monate im Barrique ausgebaut

    Alkohol: 42,0 Vol

    Inhalt: 700ml